• -
  • -
  • -
Technische Reifenschule

Motorrad-Reifen-Modul

Motorradreifen Individueller Kurs

Der individuelle Kurs richtet sich an Motorrad-Vereine, Motorrad-Clubs oder mindestens 6 Motorradfahrer/innen, die sich für die wichtige Verbindung zwischen Boden und Motorrad - die Reifen - interessieren und den Kursinhalt individuell auf sich abgestimmt haben möchten.

Einige mögliche Themen, die in diesem Kurs behandelt werden könnten:

  • Funktion und Aufgaben des Reifens.
  • Reifenarten (Bauweise, Reifenprofile, Anwendungen).
  • Warum haftet der Reifen?
  • Fahrsicherheit.
  • Grundsätzliches zum Reifenluftdruck.
  • Historie und technische Entwicklung.
  • Herstellung eines Reifens.
  • Reifenluftdruck und Reifenschäden.
  • Gesetzliche Vorschriften und Normen.
  • Der Kamm‘sche Kreis.
  • Reibungsgesetz und Schlupf.
  • Fahrdynamik.
  • Reifentemperatur und Haftung.
  • Die häufigsten Reifenschäden und ihre Ursache.
  • Fahrwerksunruhen und ihre Ursache.
  • Motorradreifen im Renneinsatz.
  • Betrachtung der verschiedenen Fahrbahnoberflächen.
  • Die verschiedenen Baumaterialien von Reifen.
  • Moderne Auswuchttechnologie für heutige Breitreifen.
  • Fachgerechtes De- und Montieren von verschiedenen Reifen.
  • Reifendruck-Kontrollsysteme.
  • Hebevorrichtungen, Werkzeuge, Maschinen und Hilfsmittel.

Die Teilnehmer/innen erhalten während des Kurses Antworten auf Ihre individuellen Fragen.

Ziel des Motorradreifen-Individualkurses:

Die Teilnehmer/innen eignen sich Grundwissen über Motorradreifen an. Alle Fragen der Teilnehmer/innen werden individuell behandelt und beantwortet.