• -
  • -
  • -
Technische Reifenschule

Unsere Schulungen

Die TRS Technische Reifenschule ist ein offizieller Ausbildungsort des RVS Reifenverbands der Schweiz. Wir bieten sowohl Firmen und Personen aus der Auto-, Motorrad- und Reifenbranche, als auch interessierten Privatpersonen, Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in folgenden Themenbereichen:

  • Prüfungsvorbereitungskurse für Reifenpraktiker EBA.
  • Ausbildungs- und Prüfungsvorbereitungskurse für die Berufsprüfung Reifenfachleute mit eidg. Fachausweis.
  • Fachgerechte Reifenreparaturen (Heiss- und Kaltvulkanisation).
  • Lenkgeometriekurse (Theorie und praktische Einstellarbeiten).
  • Richtiges Auswuchten und Umgang mit den entsprechenden Maschinen.
  • Runflat und UHP De- und Montagekurse auf verschiedenen Maschinen.
  • Ein- und Ausbaukurse für Motorrad-Räder.
  • Theoriekurse zu Motorradreifen.
  • Technische Verkaufskurse zu Motorradreifen.
  • Individualisierte Kurse für Einzelfirmen, Reifenketten, Pneuhäuser, Fachhandels- oder Partnerschaftskooperationen, Vereine und Private.

Ein eintägiger TRS Technische Reifenschule - Kurs ist die kleinste Einheit, die belegt werden kann. Ein TRS Technische Reifenschule - Modul besteht aus mindestens zwei Kursen.

Die TRS - Weiterbildungen sind modular aufgebaut. Grundlage sind thematisch in sich abgeschlossene Kursmodule, die im Baukastensystem individuell zusammengestellt werden können. Mit den verschiedenen Kursmodulen bietet die TRS Technische Reifenschule eine einmalige thematische Breite und Tiefe in den angebotenen Themenbereichen.

Unterrichtssprachen

Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und/oder Französisch.

Räumlichkeiten

Die Schulungen finden entweder in einer voll ausgerüsteten, praxisgerechten Werkstatt oder in einem Theorieraum oder in beiden Räumen, statt. Für alle Praxisarbeiten stehen die benötigten Modelle, Schulungsfahrzeuge, Maschinen, Werkzeuge und Hilfsmittel zur Verfügung.

Bedürfnisorientiert

Der modulare Aufbau ermöglicht es den Teilnehmern eine auf ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Weiterbildung zu absolvieren. Die Zusammenstellung eines TRS Technische Reifenschule - Kurses kann auf zwei Arten erfolgen:

  • Die Auftraggeber wählen einen vorstrukturierten Kurs, der durch unsere Experten bereits zu einer optimalen Weiterbildung zusammengestellt wurde.
  • Die Auftraggeber stellen sich ihr Ausbildungsprogramm, den individuellen Bedürfnissen entsprechend, aus den verfügbaren Modulen selbst zusammen.

Fachkompetenz

Die beteiligten Dozenten tragen mit ihrer fachlichen, didaktisch/pädagogischen und methodischen Kompetenz zu einem Ausbildungsangebot bei, das in dieser Form und Qualität herausragend ist.

Durchführungstermine/Anmeldung

Die TRS Technische Reifenschule führt sowohl offene Schulungen für einzelne Personen, als auch komplette Firmenschulungen durch. Interessierte Firmen oder Einzelpersonen können sich laufend anmelden. Die Durchführungstermine werden durch die anmeldenden Betriebe/Kursteilnehmer und der TRS Technische Reifenschule individuell festgelegt.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl richtet sich nach dem entsprechenden Kursangebot - oder dem Wunsch der anmeldenden Organisation.

Urkunden

Alle Teilnehmer/innen erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss eines Kurses oder Moduls, eine in der Branche anerkannte Urkunde. Die erfolgreichen Absolventen der Weiterbildung zum Reifenfachmann/frau erhalten einen eidg. Fachausweis. Träger dieser Weiterbildung ist der RVS Reifenverband der Schweiz.

Preis

Der Preis pro Kurs und Tag beträgt pro Person CHF. 380.-. Im Preis inbegriffen sind Getränke, Kaffee, Mittagessen (ohne alkoholische Getränke), umfangreiche Schulungsunterlagen und eine Urkunde.

Referenzen

Folgende Firmen, Organisationen, Fachhandels- oder Partnerschaftskonzepte gehören zu den zufriedenen Kunden der TRS Technischen Reifenschule: In alphabetischer Reihenfolge: Bridgestone Schweiz AG, BWZ Berufs- und Weiterbildung Zofingen, BZWU Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil, First Stop, Garage Pneuhaus Gees, GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug, Grassi Bikes L. Grassi AG, Ko Rad AG, Moto Sport Schweiz, Pneu Aepple AG, Pneu Egger AG, Pneu Gobat AG, Pneu Junod AG, Pneu Peyer, Pneuhuus Wädi, Premio Reifenservice, RVS Reifenverband der Schweiz, Vianor AG, Zweifel & Partner AG, u.v.a.

Schulungsleiter

Erich Heimgartner   Erich Heimgartner
Fachdozent für die Kurse in Deutsch.

Firmeninhaber Pneuhaus Heimgartner Garage AG/TRS Technische Reifenschule; Eidg. dipl. Berufsschullehrer; Automechaniker; Reifenfachmann mit eidg. Fachausweis; Ehrenmitglied des RVS Reifenverbands der Schweiz; Verfasser von diversen Lehr- und Lernmitteln; Leiter der überbetrieblichen Kurse der Reifenpraktiker; Chefexperte des QV Reifenpraktiker/in EBA; Chefexperte der Berufsprüfung Reifenfachmann/frau mit eidg. Fachausweis.
line
 
Mike Paul   Mike Paul
Fachdozent für die Kurse in Französisch.

Geschäftsführer Pneuhaus Heimgartner Garage AG; Berufsschullehrer; Auto-mechaniker; Reifenfachmann mit eidg. Fachausweis; Postenchef am QV der Reifenpraktiker/in; Ausbildner in den überbetrieblichen Kursen der Reifenpraktiker; Experte der Berufsprüfung Reifenfachmann/frau mit eidg. Fachausweis.